Kärcher Reinigungsgeräte und Hochdruckreiniger

Landtechnik und Landmaschinen ZANKLKärcher Reinigungsgeräte und Hochdruckreiniger

Beschreibung

Kärcher blickt erneut auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Dem Familienunternehmen ist es wieder gelungen, das Jahr mit einem Rekordumsatz abzuschließen, zahlreiche Arbeitsplätze zu schaffen und seine Marktanteile weltweit zu erhöhen. Mit 2,12 Mrd. Euro hat der Weltmarktführer für Reinigungstechnik den höchsten Umsatz und mit 12,72 Mio. verkauften Geräten die höchste Stückzahl in seiner Geschichte erzielt.

Neben der Fokussierung auf die Bedürfnisse der Kunden – über 50 000 Servicestellen weltweit sorgen für eine lückenlose Versorgung – war Innovation wieder einer der wichtigsten Wachstumsfaktoren: 90 % der Kärcher-Produkte sind nicht älter als fünf Jahre. Allein im zurückliegenden Jahr hat das Unternehmen 58 neue Patente angemeldet und über 120 neue Produkte auf den Markt gebracht. Kärcher hat auch 2014 wieder in zahlreichen Ländern karitative, soziale und kulturelle Einrichtungen unterstützt und sich im Umweltschutz engagiert – die Partnerschaft mit SOS-Kinderdörfern und die Mitgliedschaft im UN-Global-Compact-Netzwerk sind nur zwei Beispiele dafür. Auch zum Erhalt wertvoller Baudenkmäler hat der Reinigungsexperte mit seiner Technik und seinem Fachwissen beigetragen: In Jakarta hat ein Kärcher-Team das indonesische Nationaldenkmal „Monas“ und am Königssee die weltweit erste Kunsteisbahn von Schmutz befreit.

In einem gemeinsamen Modellprojekt mit der Deutschen UNESCO-Kommission wurde durch umfangreiche Testreinigungen an deutschen Weltkulturerbestätten der Aachener Dom als Sieger für eine kostenlose und denkmalgerechte Reinigung durch Kärcher ermittelt.

Ähnliche Projekte