Winter Aktion Werkstatt

Landtechnik ZANKLAllgemeinWinter Aktion Werkstatt

Winter Aktion Werkstatt

Winteraktion für Landwirte bei Zankl: – 15 % Rabatt

gültig von November bis Feber auf Arbeitsleistungen – an beiden Landtechnik ZANKL Standorten!

In den Wintermonaten ruht die Feldarbeit. Wir bieten unseren Landwirten und Lohnunternehmern die Möglichkeit an, diese Zeit für günstigere Reparaturen, Wartungs- und Servicearbeiten bei ihren Geräten zu nutzen. In der Aktion inbegriffen sind auch viele Ersatzteile, die für diese Arbeitsleistungen von uns notwendig sind.

Warum sind Traktoren-Checks notwendig:

Wir wollen dir Ausfälle und Stehzeiten in den immer kürzer werdenden Erntezeiträumen ersparen.
Natürlich wollen wir so auch die Stoßzeiten in unseren Werkstätten in der Hauptsaison ein wenig reduzieren.

techniker-zanklDurch eine genaue Durchsicht deiner Maschinen durch unsere bestens ausgebildeten Techniker können eventuell anfallende Defekte frühzeitig erkannt und kostengünstig repariert werden. Stehzeiten in der Saison sollten so minimiert werden. Die Checks bieten sich im Winter gut an, um mit frisch gewarteten Geräten die neue Arbeits-Saison zu starten. Damit du mit deinen Maschinen und „junggebliebenen Traktoren“ auch noch lange Zeit eine Freude hast.

Warum ist das Traktor-Service so wichtig

An Öle werden heutzutage enorme Anforderungen gestellt z.B. im Motor, im Getriebe oder in der Hydraulikanlage. Öle haben deshalb ein Ablaufdatum das entweder nach den gefahrenen Stunden, oder auch nach einer gewissen Zeit eintritt. Auch wenn mit Maschinen nur wenig gefahren oder gearbeitet wird, müssen Öle nach ca. zwei Jahren getauscht werden.

Die Gründe dafür sind folgende:
• In jedem System bildet sich im Laufe der Zeit Kondenswasser, das sich mit dem Öl vermischt.
• Öle werden auch zusätzlich noch durch betriebsbedingten Abrieb verunreinigt.
• Beim Motoröl kommt es immer zu einer gewissen Ölverdünnung durch Diesel, was die Schmierfähigkeit des Öles reduziert.
• Im Hydrauliksystem treten Verunreinigungen durch den Anschluss der Anbaugeräte auf

Natürlich werden bei neueren Traktoren fast alle Öle über einen Filter gereinigt, dieser kann jedoch nur größere Partikel herausfiltern, nicht aber Kondenswasser, Dieselablagerungen oder div. Säuren, die sich in den Motoren bilden. Deshalb ist es auch ganz wichtig, zusätzlich auch die Filter zu tauschen, wenn das Öl erneuert wird.

Beste Qualität – bei Ersatzteilen und Ölen

Die Wahl der Filter und des Öles spielen eine sehr große Rolle. Wir von Landtechnik ZANKL verbauen deshalb nur originale Filter. Diese werden vom Hersteller geprüft und erfüllen die notwendigen Vorgaben. Bei Nachbaufiltern wird sehr oft mit dem Filtergewebe im Inneren gespart. Sie haben dann eine wesentlich geringere Lebensdauer, bzw. die Filterqualität entspricht nicht den Vorschriften des Herstellers.

Bei den Ölen verwenden wir nur ENI Markenöl, was auch von den Herstellern für das jeweilige Gerät zugelassen ist. Speziell neuere Motoren mit Dieselpartikelfiltern und Katalysatoren benötigen hochwertige Öle, um diese Komponenten nicht zu beschädigen. Das erspart dir wiederum teure Reparaturen.

Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Die persönliche Sicherheit spielt für dich als Fahrer und Verkehrsteilnehmer eine große Rolle. Besonders in den Wintermonaten sind funktionierende Beleuchtungen, Lenkungen und Anbauteile extrem wichtig. Viele Unfälle könnten durch regelmäßige Kontrolle und Wartung dieser Komponenten vermieden werden.

Pickerl-Überprüfung

Auch wenn du die jährliche § 57a-Überprüfung manchmal als lästig empfinden magst, so ist es sicherlich trotzdem in deinem Interesse, wenn dein Traktor das ganze Jahr über den gesetzlichen Vorschriften entspricht.

Achtung, hier gibt es seit einiger Zeit neue Regelungen:
• Bei Traktoren bis 40 KM/H Höchstgeschwindigkeit und Landwirtschaftlicher Verwendung
bleibt alles wie gehabt. Hier kann die Überprüfung bis 1 Monat vor der Lochung gemacht werden, bzw. ist es noch 4 Monate nach der Lochung gültig.

• Bei Traktoren von 40 – 50 KM/H kann die Begutachtung bis 3 Monate vor der Lochung gemacht werden, darf aber nicht mehr überschritten werden!

Wir freuen uns, wenn wir dich in einer unserer Werkstätten in der Zeit von November bis Feber begrüßen dürfen. Nutze die Zeit, um diverse Überprüfungen oder anstehende Reparaturen im Aktionszeitraum durchzuführen, um dann beruhigt 2020 in die neue Saison zu starten!

Thomas Zankl
Werkstättenleiter

erzähle anderen davon!