Traktor und Sämaschine kommunizieren über GPS

ZANKLAllgemeinTraktor und Sämaschine kommunizieren über GPS
April 5 , 2017 / , ,  /

Traktor und Sämaschine kommunizieren über GPS

Neuestes Monosem Maissetzgerät erstmalig in Österreich im Einsatz

 

Der Innovative Lohnunternehmer Martin Rubländer und sein Team sind immer Vorreiter wenn es um neueste Landtechnik geht. Rubländer steuert seine Traktoren schon seit einigen Jahren automatisch über GPS Satelliten-Steuerung. Fährt schon lange mit einer Reifendruckregel Anlage. Diese Technik erleichtert nicht nur die Arbeit, sondern hilft auch seinen Kunden Geld zu sparen!

Das Rubländer Team überzeugt seine Landwirte nicht nur mit modernster Technik. Martin Rubländer bringt auch ein enormes Fachwissen rund um den Anbau, die Pflege und die Ernte in der Landwirtschaft mit.

Momosem Sämaschine

Landtechnik Zankl hat österreichweit nun das erste Monosem Maissetzgerät mit ISOBUS- Reihenabschaltung per GPS und das Säelemet mit elektrischem Antrieb beim Lohnunternehmen Rubländer eingesetzt.

Mit dem elektrischen Antrieb auf Monoshox® NG Plus ME und MECA V4E bietet MONOSEM ein neues Regelungskonzept des Elementes an, das auf dem elektrischen Antrieb des Säelementes beruht. Jedes Element verfügt über einen elektrischen Motor, der die Säscheibe durch einen Zahnriemen antreibt. Bei diesem wartungsfreien Antrieb sind alle Reihenabstände möglich. Ein Generator, der über eine Zapfwelle des Schleppers angetrieben wird, sichert die Stromversorgung. Zusätzlich gewährleistet eine Batterie eine konstante Stromversorgung der elektrischen Motoren.

Fotozellen überprüfen den Körnerfall und den Samenabstand. Ein Radar misst die Fallgeschwindigkeit und kontrolliert so die Aussaatdichte. Der Körnerfall, die Aussaatdichte und der Körnerabstand werden von der Traktorkabine durch ISOBUS durch den Terminal des Traktors gesteuert. Das System ermöglicht automatische GPS Reihenabschaltung.

Steyr Traktor mit Monosem

 

Reihenabschaltung mit GPS verbunden


Dieser Terminal leitet Informationen an die Sämaschine über ein BUS CAN Netz weiter. Das System schaltet Reihen automatisch ab sobald es bereits gesäte Reihen erkennt. So kann Saatgut gespart werden und dem Bediener wird die Handhabung erheblich erleichtert.

Die Firma Landtechnik Zankl betreut das Rubländer Team nun schon seit über 10 Jahren. Einen herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen!

Rubländer Agrarservice Villach

Das Zankl Team wünscht eine unfallfreie Fahrt und ein ertragreiches Jahr.

 

Shares